Regeneration von innen heraus

Eine ausgewogene Ernährung oder ein zeitweiser Verzicht auf feste Nahrung fördern nachweislich die Gesundheit und Vitalität. Mit den BasenTagen und dem Buchinger Heilfasten bietet Ems Vital zwei verschiedene Fastenkuren an. In kleinen Gruppen und unter professioneller Anleitung lernen die Teilnehmer die heilende Wirkung bewusster Ernährungsweisen kennen.

Zwei Hände halten zwei Suppen
Heilende Wirkung bewusster Ernährungsweisen für positive Effekte auf Körper und Seele.

Heilfasten gibt es in verschiedenen Formen und ist eine ganzheitliche Kur für den gesamten Organismus. Die bekannteste Fastenmethode ist das nach dem deutschen Arzt Otto Buchinger benannte Buchinger-Heilfasten, das ausschließlich auf Wasser, Gemüsebrühe, Saft und Honig als Nahrung setzt.

Entschlackung durch Verzicht

Mit dem weitreichenden Verzicht auf feste Nahrung wird der Stoffwechsel nach einigen Tagen gezwungen, seine Nährstoffreserven anzugreifen. Aus den eingelagerten Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen gewinnt der Körper Energie, die er unter anderem zum Abbau von Giftstoffen einsetzt. Ein leichtes Sportprogramm oder Wellness-Angebote können diesen Entschlackungsprozess sogar noch unterstützen.

Positive Effekte auf Körper und Seele

Fasten macht gesünder und glücklicher. Die positiven Effekte auf den Körper lassen sich bereits nach ein paar Tagen feststellen: Fastende fühlen sich fitter, frischer und energiegeladener. Gleichzeitig beugen sie vielen Krankheiten vor oder können eine Linderung bestehender Erkrankungen feststellen. Insbesondere zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Osteoporose, Neurodegeneration, Krebs oder Alterserscheinungen kann Heilfasten beitragen.