Ems Vital | EmsVital Basentage
16676
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16676,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

EmsVital Basentage

EmsVital Basentage

Herzlich willkommen bei unseren EmsVital Basentagen

 

EmsVital Basentage tun gut

Was sind die Vorteile unserer Basentage? Sie entschlackt und entsäuert Ihren Körper zugleich und fördert damit die Selbstheilungskräfte. Anders, als beim herkömmlichen Fasten, wird das Thema Ernährung nicht einfach ausgeblendet. So können Sie auf gesunde Art und Weise Gewicht reduzieren und bekommen einen Einstieg in eine neue, gesunde Lebensweise.

Die fachkundige Fastenleitung wird von unserer Heilpraktikerin Marina Zech übernommen.

 

Gesundheit ist kein Zufall

Unsere Kur beginnt mit unserem Vitalcheck, der nach der Dr. Knapp Methode durchgeführt wird. Dieser gibt unseren Heilpraktikerin einen umfassenden Einblick in den aktuellen Stand Ihrer Gesundheit.

Während unserer Basentage erwartet Sie ein auf der Grundlage des Vitalchecks, speziell zugeschnittenes, naturheilkundliches Programm, welches auf natürlicher Weise zum Erfolg Ihrer Gesundheit beitragen wird.

 

Vorher-Nachher-Vergleich

Ihre Basentage enden mit unserem Vitalcheck und verdeutlicht, wie Ihr Körper unsere Therapie umgesetzt hat. In der Regel entspricht der Gesundheitsfortschritt einer EmsVital Basentage im Vergleich einem halben Jahr ambulanter Therapie.

 

Ihre Unterkunft

Während des sechstägigen Aufenthaltes sind Sie im Gästehaus Hense untergebracht. Bei Ihrer Ankunft finden Sie auf Ihrem Zimmer Ihren ersten Praxistermin, der Ihnen mitteilt, zu welcher Uhrzeit Sie von unserem Team in unserer Praxis erwartet werden.

 

Ablauf des ersten Tages

Um 13.00 Uhr findet das erste, gemeinsame Mittagessen im Gästehaus Hense statt, bei dem Sie auf weitere Teilnehmer treffen werden. Darüber hinaus erwartet Sie ein wohlschmeckendes Dreigängemenü. Lassen Sie sich überraschen, wie lecker ein basisches Menü sein kann. Die Zutaten und Zubereitung der Speisen wurden mit Marina Zech abgestimmt, Gewürze und Öle werden von unserem Institut zur Verfügung gestellt.

 

Im Anschluss werden die ersten Vitalchecks in unserer Praxis durchgeführt. Nach allen Untersuchungen wird Marina Zech Ihnen den individuellen, naturheilkundlichen Plan erarbeiten, der in den folgenden Tagen angewendet wird.

 

Am Abend werden Sie dann mit einer wohltuenden Gemüsesuppe verwöhnt. Auch diesmal dürfen Sie sich immer wohlig satt fühlen. Nach dem Abendessen empfängt Sie dann Marina Zech in unserem Haupthaus zu einer Präsentation.

 

 

 

Die Ernährung

Eines unserer großen Anliegen ist es, Ihre Ernährung zu optimieren. Mit Anja Rosemeyer haben wir eine Koryphäe auf diesem Gebiet, die mit Begeisterung und Liebe ein leckeres Menü zaubert. Dabei offenbart Sie Tipps und Tricks für den täglichen Gebrauch, die sicher auch nach der EmsVital Basentage sehr hilfreich für Sie sind. Zu diesem Show-Cooking laden EmsVital und  Frau Rosemeyer Sie herzlich ein.

 

Tee und Wasser als ständiger Begleiter

Während der Basentage ist es wichtig, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um auch dementsprechend entschlacken zu können. Außerdem stehen kleine Snacks, wie Trockenfrüchte und Nüsse, durchgehend an der Tee und Wasserbar zum Verzehr bereit.

In den nächsten Tagen fängt der Morgen mit einem liebevoll zubereiteten Obstsalat an, der mit gesunden Ölen sowie weiteren natürlichen Produkten verfeinert werden kann.

Am Mittag werden Sie dann wieder vom Gasthaus Hense verwöhnt.

 

Bewegung regt den Stoffwechsel an

Unsere Personal Trainerin Simone Voss lädt zu gemeinsamen Morgengängen und Walken ein.

 

Zum Glaubern

Im Fasten kommt der Pflege des Darmes eine besondere Schlüsselstellung zu, da er zum wichtigsten Ausscheidungsorgan wird.

Die Erfahrung zeigt ebenfalls, dass diese gründliche Entleerung etwaige Hungergefühle verhindert.

Zu Beginn des Fastens wird deshalb eine erste Darmentleerung durch Glaubersalz (Natriumsulfat) durchgeführt. Diese Methode hat sich bewährt und ist im Vergleich zu anderen Mitteln von der Wirkung her am erfolgreichsten. Damit das Salz seine optimale Wirkung zeigt, wird die Menge bei uns individuell durch die Glauberanamnese festgelegt.

 

Nachmittags finden dann die medizinischen und naturheilkundlichen Behandlungen statt. Diese werden von unseren qualifizierten Heilpraktikern:

  • Marina Zech – Heilpraktikerin, Therapeutin nach der Dr. Knapp Methode, ärztlich geprüfte Fastenleiterin für Basen- und Buchingerfasten, Ayurvedatherapeutin, NLP-Practitioner
  • Annette Domin – Heilpraktikerin für klassische Homöopathie, Dozentin für Heilpraktiken und Naturheilkunde durchgeführt.

Weitere Inhalte der EmsVital Basenkur sind:

  • Yogatherapeutin Birgit Weppelmann lädt an zwei Abenden zu einer gemeinsamen Yogastunde ein.
  • Entspannungsübungen, die auch Zuhause leicht umzusetzen sind und weitergeführt werden können.
  • Saunieren in der Wohlfühl-Oase Schulte. Bademäntel und Handtücher stellen wir dabei in unserer Praxis für Sie bereit.

 

 

Wir würden uns freuen, Sie bei einer unserer nächsten Kuren begrüßen zu dürfen!

Ihr EmsVitalteam

Kosten:

2.450,00 € zzgl. Unterkunft
Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie. Eine Wegbeschreibung finden Sie hier
.

Übernachtung und Verpflegung erfolgt, in enger Zusammenarbeit mit der Küche, im nahegelegenen Gasthof Hense.